Seite auswählen

Der Weg zur Schweizerfahne

Vorschau auf den Vortrag vom 16. Dezeber 2016

Am Donnerstag, 16. Dezember, findet der letzte Anlass der diesjährigen Vortragsreihe des Vereins Schweizer Armeemuseum statt mit dem Thema: «Der Weg zur Schweizerfahne».

Wer kennt sie nicht, die quadratische Fahne der Schweiz? Als einziges Staatssymbol – ausser desjenigen des Vatikans – hat die Schweiz diese Form gewählt, alle anderen haben eine rechteckige Form mit einem Seitenverhältnis von etwa 2:3. Doch wie kam es dazu? Was ist das Spezielle am roten Tuch mit dem weissen Kreuz?

Der Referent Jürg Burlet ist ausgewiesener Fachmann, was Schweizer Militärgeschichte angeht. Das Vorstandsmitglied des Vereins Schweizer Armeemuseum ist als Kurator am Landesmuseum in Zürich tätig.

Mit dieser Veranstaltungsreihe – Dauer jeweils etwa 1 bis 1,5 Stunden – will der VSAM vermehrt an die Öffentlichkeit treten und das vorhandene Wissen und Material vielen Interessierten zugänglich machen

Info: Treffpunkt ist um 18.50 Uhr beim Eingangstor RUAG vor Uttigenstrasse 19, Thun. Der Zutritt ist frei, Spenden zugunsten des Fördervereins Schweizer Armeemuseums werden gerne entgegen genommen.