Seite auswählen

Flugzeuge aus Thun –

Rückschau auf den Vortrag vom 20. Januar 2016

Rund 150 Personen verfolgten am Mittwoch das Referat von Hans Kelterborn, der die Geschichte des Flugzeugbaus in Thun (K+W) aufleben liess. Mit viel Bildmaterial untermalte er seine Informationen, erzählte von den damaligen Testpiloten als Helden der Lüfte, von der Tragik der Abstürze und beendet seinen Vortrag mit dem Ende des Flugplatzes Thun als Militärbasis.

Namen wie Grandjean, Dewoitine, Comte oder Wild prägten seine Ausführungen – alles bekannte Grössen in der Schweizer Aviatik mit grossen Leistungen. Er konnte anhand von Bildmaterial auch die noch heute bestehenden Flugzeughallen und Werkstätten des Flugzeugbaus in Thun zeigen. Ein faszinierendes Kapitel der Geschichte!

Fotos: © Markus Hubacher, Spiez