Seite auswählen

Das Artilleriewerk Waldbrand sowie Legi und Schmockenfluh

Neuauflage im Verlag HS-Publikationen: Band 5 (2014) «Die 3. Division im Reduit» 

Band Nr. 5 der Serie «Die 3. Division im Reduit» von Autor Hans-Rudolf Schoch erschien 2014. Bereits nach kurzer Zeit war die Auflage ausverkauft. Eine Neuauflage war auf Grund der hohen Kosten für die Fadenbindung nicht realistisch. Nun ist es möglich, das 380 Seiten dicke Buch in einer gebundenen Kleinauflage mit Hardcover neu zu produzieren. Der Inhalt entspricht bis auf Detailkorrekturen der Ausgabe von 2014.

Die Auslieferung ist für Ende Februar 2020 vorgesehen.

Bestellungen sind online ab sofort möglich unter www.hs-publikationen.ch (ausschliesslich via Webshop erhältlich, kein Verkauf im Buchhandel).

Der Autor befasst sich in diesem Buch mit den drei grossen Artilleriewerken auf der rechten Thunersee-Seite. Im Mittelpunkt wird ausführlich die Entstehung, die Entwicklung und die Geschichte des Werkes A1880 Waldbrand behandelt. Dieses ist – wie die in kürzerer Form besprochenen Werke A1880L Legi und A1881 Schmockenfluh – im Aktivdienst ab 1941 entstanden und wurde bis Mitte der 1990-er Jahre von den Festungstruppen betrieben.

Die Publikation geht auf die geplanten Varianten ein, beschreibt die schwierige Bauzeit der Anlage mit ihrem über 400 Meter langen Hauptstollen, der grossen Unterkunft und erklärt, was nach dem Aktivdienst an Modernisierungen durchgeführt wurden. Natürlich sind die eingesetzten Artillerie- respektive Festungseinheiten als auch die Geschütze und ihre Wirkung im Detail beschrieben. Zum Buch gehört ein lose beigelegter Plan (ca. 30 x 60 cm) mit den beschrifteten Werkübersichten von Waldbrand sowie Legi und Schmockenfluh.

Informationen: Artilleriewerk Waldbrand. Autor Hans-Rudolf Schoch, Grosshöchstetten. Verlag Hans Rudolf Schneider, HS-Publikationen, Frutigen. 380 Seiten (2 kg !), historische sowie aktuelle Pläne und Fotografien, Format A4, gebunden, Hardcover. Erscheint Ende Februar 2020.
Preis CHF 65.– inkl. Versand Inland CHF 75.–
Bezugsquelle: www.hs-publikationen.ch/shop/