Seite auswählen

Schweizer Soldatenmesser 1890 – 2007

Sonderausstellung im Schloss Thun

Der Verein Schweizer Armeemuseum veranstaltet im Rittersaal des Schlossmuseums Thun vom 4. September bis 2. Dezember 2007 aus Anlass der aktuellen Diskussion um die Ablösung des altehrwürdigen Soldatenmessers eine Sonderausstellung zur Geschichte der Schweizer Soldatenmesser.

Es werden folgende Themen behandelt:

•    Vorgeschichte

•    Der Beginn einer Legende

•    Immer besser und besser

•    Eine Legende wird 100-jährig

•    Blick in die Zukunft

Der Bogen der behandelten Themen erstreckt sich dabei von den Vorläufern des Soldatenmessers über die Erprobung und den ersten Bundesratsbeschluss von 1889 und allen seither in der Armee eingeführten Typen von Soldatenmessern bis zu den aktuell in Diskussion stehenden Messervarianten.